zu „So frei sein wie die Vögel” Film über Gustav Mesmer

Der Konstanzer Journalist Holger Reile hat einen Film über die Lebensgeschichte des mittlerweile bekannt gewordenen Erfinders und Künstlers Gustav Mesmer gedreht. Mit dabei sind Aufnahmen von Gustav Mesmer, die kurz vor seinem Tod 1994 entstanden sind.

Nun liegt eine Filmdokumentation vor, die Mesmers tragischen Weg vom Mönchsanwärter, über jahrzehntelange Isolierung in psychiatrischen Kliniken bis hin zu seiner Entdeckung als „Ikarus vom Lautertal” nachzeichnet. Mesmers Geschichte im Film ist untermalt von der Musik von Alexander Köberlein. Die Texte spricht der Schauspieler Franz Xaver Ott, Filmaufnahmen von Mesmers Flugversuchen und seinen Erfindungen vervollständigen diese fast schon liebevolle Hommage an den Erfinder. Reiles Film über den schwäbischen Ikarus soll ein Dokument über einen Menschen sein, der seine Visionen nie aufgegeben und seine lachenden Augen nie verloren hat. (Südkurier 2000)